Was ist nur aus mir geworden…

Ich liebe meine Kinder, keine Frage! Nur manchmal machen sie es mir wirklich schwer… Früher hätte ich mich als geduldigen und sehr harmonischen Menschen bezeichnet. Jetzt nicht mehr. Ich bin schnell genervt, gelangweilt, gestresst, überfordert, verärgert, überanstrengt, übermüdet, frustriert. Fallen Euch auch noch mehr Dinge ein? Mit Sicherheit.

Trotz allem versuche ich mein Bestes als Mama zu geben. Ich gebe so viel ich kann, nur damit es meinen Kindern gut geht und sie glücklich sind und wir harmonisch miteinander leben können. Nur… es klappt einfach nicht. Irgendwas ist immer. Ich bemühe mich wirklich sehr, die perfekte Mama zu sein, aber es funktioniert einfach nicht! Ich bin weder die perfekte Mutter, noch eine Rabenmutter. Irgendwas zwischendrin. Manchmal versuche ich perfekt als Mutter zu sein und dann geht es eben doch wieder schief und ich fühle mich wie eine Rabenmutter…

Die „perfekte Rabenmutter“ eben.   😊